Tomorrowland 2016 - Tipps & Tricks

Bald ist es wieder so weit – das Tomorrowland 2016 steht kurz bevor :) Hier findet ihr hilfreiche Tipps.

Für alle die leider keine Tickets bekommen haben, gibt es > hier < die letzte Chance!

• Was kosten die verschiedenen Tickets?

• Wie bekommt ihr Tomorrowland Tickets?

• Was gilt es beim Packen zu beachten?

• Wie kommt man nicht in den Stau?

• Was braucht ihr im Dreamville zum Campen?

• und vieles mehr …

Tomorrowland Pre-Registration – der Countdown läuft

Am 06.01. war es endlich so weit! Tomorrowland hat nach langer Zeit des Wartens die sehnsüchtig erwarteten Daten zur Pre-Registration bekannt gegeben. Der Tag auf den wir alle gewartet haben und noch immer warten wird der 11.01.2016 sein. Auf der offiziellen Tomorrowland Seite findet ihr den Zugang zum Pre-Registration-Link, auf dem ihr euch ab 16:00 Uhr den Zugang zum Tomorrowland-Ticket Verkauf sichern könnt. Wer im Juli dabei sein will um den Zauber des wohl genialsten Festivals der Welt hautnah miterleben zu können darf diesen Termin unter keinen Umständen verpassen. Also Freunde des gepflegten Raves, Wecker stellen, auf Zack sein und rechtzeitig anmelden. ACHTUNG: Wer sich am 11.01.2016 nicht bei der Pre-Registration anmeldet, hat beim Start des Ticketverkaufs keine Chance auf dem direkten Wege Tickets zu bekommen. Habt ihr euch am besagten Datum erfolgreich registrieren können, empfehlen wir euch unseren Tomorrowland Ticket Guide, exklusiv hier bei uns. Der Guide bereitet euch und euren Computer optimal auf den heiß umkämpften Ticketverkauf vor und bringt euch entspannt durch die Warteschlangen. Jetzt Guide sichern und das sagenumwobene Tomorrowland 2016 live miterleben.

AKTUELLE NEUIGKEIT: Sichert euch ab sofort unseren Tomorrowland Ticket Guide und erhaltet Zugang zum ultimativen Trick, der es euch erlaubt, eure Chancen auf die Tickets weiter zu steigern. Profitiert von diesem nun gelüfteten Geheimnis und erlebt den Zauber des Tomorrowlands 2016.

Wir lieben das Tomorrowland und haben es in den letzten 4 Jahren geschafft Karten zu bekommen. Deswegen kommen hier die wichtigsten Tipps für ein feines Eskalationswochenende im Tomorrowland 2016!

tomorrowland bändchen

Unsere Tomorrowland-Bändchen aus den Jahren 2012, 2013 und 2014

Anreise Tomorrowland 2016

All diejenigen, die mit eigenem Auto zum Tomorrowland 2016 anreisen oder noch Einfluss auf Flugzeiten haben, sollten sich am Donnerstag, den 21. Juli 2016, besser früh aus dem Bett quälen. Auf der Tomorrowland-Homepage steht zwar eindeutig geschrieben, das Dreamville mache um 11 Uhr die Tore auf und ab 9 Uhr könne man auf die entsprechenden Parkplätze. Da denkt man sich 2 Stunden im Voraus da zu sein sollte ausreichen. Doch lasst euch gesagt sein, vor dem Tomorrowland 2013 ,2014 und 2015 haben diese 2 Stunden nicht gereicht, weswegen man doch noch weitere 2 Stunden in Boom im Stau stand. Die Parkplätze sind bereits am frühen Morgen offen, da die Organisatoren es sich nicht leisten können, dass sich von Anfang an Schlangen vor dem Dreamville-Camping bilden. Daher empfiehlt es sich, nicht nach 7 Uhr anzukommen, um sich einen einigermaßen entspannten Start ins Dreamville zu sichern. Hier erfahrt ihr noch mehr zur Anfahrt: Tomorrowland Anfahrt

Tomorrowland Ticket Preise

Es gibt viele verschiedene Tomorrowland-Ticket-Pässe. Je nachdem, wie lange ihr bleiben wollt, macht es Sinn sich diese genauer anzusehen. Wir haben hier für euch alle Ticket Preise zusammengestellt.

Dreamville Tomorrowland 2016

Die Eingangskontrollen sind sehr lasch und oberflächlich. Hauptsächlich wird nach Glas geschaut. Also, keine Angst, wenn ein paar Gegenstände im Gepäck nicht ganz den Einlasskriterien entsprechen :p Wenn ihr plant Fahnen mit auf das Gelände zu nehmen, solltet ihr sie erst im Dreamville an den Fahnenmast anbringen, da sie sonst von der Security konfisziert werden. Sagt einfach, der „Mast“ ist ein Teil vom Zelt.

Sobald ihr es durch die Eingangskontrollen vom Tomorrowland 2016 geschafft habt, müsst ihr euch einen Platz suchen, wo ihr eure Zelte aufschlagt. Im Dreamville wird eine Wiese nach der anderen freigegeben, und das auch immer nur Stück für Stück. Die Security geht mit der Absperrung immer 5 Meter zurück und wartet, bis der freigegeben Raum belegt ist. Danach geben sie weitere 5 Meter frei. Da der Andrang sehr groß ist, wird es mit einer größeren Gruppe recht schwer sich einen ausreichend großen Platz zu sichern. Ihr solltet Zelte dabei haben, die sich beim Hinschmeißen halb von selbst aufbauen. Am besten sind Pavillons, die sich beim Auseinanderziehen aufbauen. So könnt ihr euch in wenigen Sekunden reichlich Quadratmeter sichern. Die Pavillons gibt es schon recht günstig und sind wie gemacht für Tomorrowländer. Adblocker deaktivieren! (Anleitung)

     

Wenn ihr nur eine kleine Gruppe seid, sind folgenden Zelte zu empfehlen. Sie eignen sich perfekt im Kampf um den besten Platz in Dreamville. Durch den raffinierten Mechanismus bauen sie sich in 2 Sekunden auf und garantieren euch die besten Plätze!

Sobald der Platz gesichert ist, könnt ihr in Ruhe das erste Bierchen trinken und danach ganz in Ruhe alle weiteren Sachen, die ihr noch im Auto auf dem Parkplatz habt, holen. Beim ersten Mal solltet ihr alle Sachen mitnehmen, die wichtig sind, um den Platz zu sichern. Aber die erste Kühlbox könntet ihr auch schon dabei haben, so habt ihr in den Warteschlangen immer ein kühles Blondes zur Hand.


Boombox

Wenn ihr nach dem stressigen Teil des Wochenende schön lecker vorglüht, werdet ihr feststellen, dass kaum jemand Musik hat. Denn, es gibt KEINEN Strom im Dreamville. Ja, von wegen „Dream“, das ist eher ein Alptraum. Aber gute Vorbereitung ist alles. Hier findet ihr eine Anleitung einer Boombox, welche sich im Dreamville für uns bewährt hat. Mit einer normalen Autobatterie sollte sie das ganze Wochenende für Knabberbeats sorgen und euch und eure Zeltnachbarn/innen glücklich machen.

Alles, was ihr braucht, ist Folgendes:

    1. Autobatterie – entweder für’s Wochenende beim eigenen Auto ausbauen, ansonsten gibt es sie auch auf jedem Schrottplatz für ca. 20 Euro.
    2. Autoradio – entweder für’s Wochenende beim eigenen Auto ausbauen, ansonsten ein günstiges bestellen, am besten mit USB-Slot.
    3. Wer auf der Suche nach guten Boxen ist, sollte sich bei Amazon umschauen. Dort gibt es für 50-80 Euro gute Audio-Komponenten, die ihr für eure Zwecke optimal verwenden könnt.
    4. Kabel – Boxenkabel sind meistens beim Radio bzw. bei Boxen dabei. Stromkabel zur Batterie kann von jedem Dreifachstecker genommen werden.
    5. Holzkiste oder ein paar Bretter
    6. Ein wenig handwerkliches Geschick – meistens angeboren beim männlichen Part

          

Auf der Fotoserie sollte klar werden, wie es funktioniert. Die Boombox wurde aus Holzreststücken gebaut und danach angepinselt, um sie optisch aufzuwerten. Und glaubt mir, die Begeisterung im Dreamville war da.

tomorrowland 2015        tomorrowland 2015      tomorrowland 2015

Mit den richtigen Zelten und leckeren Knabberbeats seid ihr im Dreamville nun gut versorgt. Es ist wohl nicht notwendig zu erwähnen, dass ihr ausreichend Getränke mitnehmen solltet. Hochprozentiges solltet ihr vorher in Plastikflaschen umfüllen. Kühlboxen sind auch gut für den ersten Tag im Tomorrowland 2016, danach ohne Strom jedoch nutzlos. Im vergangenen Jahr war es nachts glücklicherweise ziemlich kühl, sodass man das Bier am nächsten Morgen gut genießen konnte.


Für die Handysüchtigen

Heutzutage soll es ja Leute geben, die ohne Handy keinen Tag überleben können. Diese Süchtigen haben es im Tomorrowland 2016 wirklich schwer. Ohne Steckdose oder Laptop in Reichweite sitzen sie zitternd da und starren auf die rot-leuchtende Batterie auf dem Display, und dann passiert es: AKKU LEER. Hilflos wird sich umgeschaut. Was nun? Wie nun den Facebook-Status updaten oder der ganzen Welt twittern, dass man im Tomorrowland 2016 ist? Man hatte sich doch schon so auf die ganzen Likes und den Neid der anderen gefreut.  In diesem Fall gibt es nur 3 Möglichkeiten:

  1. Täglich zum Handyaufladeshop im Dreamville Camping gehen, halbe Stunde anstehen, 3 € bezahlen, Handy abgeben, 2 Stunden später wieder hingehen, halbe Stunde anstehen, Handy abholen
  2. Täglich zum Auto gehen, 2 Stunden drin sitzen bleiben und dann wieder zurück.
  3. Ein Solaraufladegerät. Das Ding ist wirklich der Hammer. Für eine Einzelperson sehr teuer, aber wenn man mit einer Gruppe zusammenschmeißt ist es wirklich das Geld wert. Durch das integrierte Akku-Pack funktioniert es sogar nachts. Absolut empfehlenswert für Handysüchtige aber auch für alle anderen, die mit ihrem Handy nur Fotos machen wollen, ist es ein nettes Feature.

Sauberbleiben im Tomorrowland 2016

Mit der Körperpflege ist das immer so eine Sache auf Festivals, und da macht auch das beste Festival der Welt keine Ausnahme. Wenn dieses Jahr das Wetter in Tomorrowland 2016 wieder so genial wird wie im Tomorrowland 2012 und 2014 am ersten Wochenende – und davon kann man Ende Juli ausgehen, empfiehlt es sich natürlich täglich zu duschen. Besonders nach 8 Stunden abzappeln tut eine Dusche echt gut. Aber da die Duschen im Dreamville nur zu bestimmten Zeiten geöffnet sind und sich Schlangen mit bis zu 3 Stunden Wartezeit bilden und auch noch ein kleines Taschengeld verlangt wird, können wir euch diese praktische Erfindung wärmstens empfehlen:

Frischwasser gibt es überall in Dreamville, und so füllt ihr eure mobile Dusche auf und stellt sie etwa 1 Stunde in die Sonne. Danach könnt ihr schön warm duschen und verschwendet keine wertvolle Tomorrowlandzeit in den stinkenden Schlangen der sanitären Anlagen.


Die Basics

Für jeden, der schon einmal ein Festival besucht hat, ist klar, dass allgemeine Campingausrüstung zur Grundausstattung gehört und bestimmte Features selbstverständlich sind.  Damit ihr nichts vergesst, sind hier nochmal die wichtigsten Tomorrowland 2016 Sachen für euch aufgelistet :

Bequemer Faltstuhl

Stabiler Klapptisch

Deluxe Festivalgrill

Gaskocher mit 8 Katuschen!

Standardmatratze

Matratze für 2 Personen

 Festivallichter zum Knicken

Gemütliches Reisekissen

Time to go crazy

Steil gehen in Tomorrowland 2016 bedeutet einfach mal auszurasten, die normale Außenwelt hinter sich zulassen, und dazu gehört sämtlicher CRAZY STUFF. Angefangen von selbstgebastelten Schildern, über aufblasbare Schlauchboote oder sogar Gummipuppen bis hin zu Ganzkörperkostümen. Alles ist erlaubt. Zu verrückt gibt es im Tomorrowland nicht. This is Madness! Und das sollte jeder wörtlich nehmen.  Ihr wollt ins Aftermovie 2016? Dann seht entweder von Natur aus hammermäßig aus, oder ihr fahrt die verrückte Schiene. Freak sein ist angesagt. Hier findet ihr ein paar Inspirationen. Sorgt dafür, dass Tomorrowland 2016 noch abgefahrener wird als 2012, 2013, 2014 und 2015.

Tomorrowland Shirt Tomorrowland Anzug Tomorrowland Palme

Aftershow

Zum Schluss noch ein guter Tipp für diejenigen unter euch, die am Montag nicht völlig zerlegt sind und sich nach dem sehr teuren Wochenende ein wenig Geld verdienen wollen, vielleicht für den Heimweg oder für die nächsten Tomorrowland Tickets. Wer es Montags nicht eilig hat die Zelte abzubrechen, der kann bis mittags/nachmittags im Dreamville bleiben. Sobald der große Teil der Besucher abgereist ist, begibt man sich dann auf Schatzsuche. Es ist Wahnsinn, was alles liegen bleibt, wenn die Besucher schwer verkatert am Morgen abreisen. Palettenweise wird Dosenbier stehen gelassen, denn das hat für Besucher nach 4 Tagen Tomorrowland keinen Wert mehr. Also, schnell ein paar Paletten auf die Sackkarre und die nächsten Wochenenden sind gesichert. Doch neben Bier, welches absichtlich stehen gelassen wird, wurden im letzten Jahr auch richtig wertvolle Sachen zurückgelassen. Unmengen an Smartphones, Portemonnaies, Ipods, wirklich alles, was das Herz begehrt. Wobei man bei Fundstücken, welche mit persönlichen Daten versehen sind, fairerweise den Eigentümer kontaktieren sollte, um ihm seine Sachen gegen einen Finderlohn zurückzugeben. Das gehört sich einfach in der Tomorrowland-Family!

Damit seid ihr bestens gerüstet, um ins Tomorrowland zu fahren! Eine letzte Frage bleibt jedoch noch:

Wie komme ich an Tickets!? In den letzten Jahren hat nur ca. jeder vierzigste Karten bekommen!

Weil wir immer wieder gefragt werden, wie wir es jedes Jahr schaffen an Karten zu kommen, haben wir uns mit Computerexperten zusammengesetzt und ein 15-seitiges Skript (Anleitung) geschrieben.

Tomorrowland Tickets